Krisen

»Wir müssen bereit sein Abschied zu nehmen von einem Leben, das wir geplant haben, um das Leben führen zu können, das tatsächlich vor uns liegt. Die alte Haut muss abgestreift werden, bevor eine neue wachsen kann.«

Joseph Campbell

Krisen

Wir begleiten Dich wertschätzend und selbst-stärkend durch persönliche Krisen und schwere Lebensphasen. In akuten Situationen stehen wir Dir auch kurzfristig zur Seite – melde Dich einfach bei uns.

Schwere Beziehungskrisen

Angesichts der vielfältigen Ansprüche und hohen Anforderungen, die unser Umfeld und wir heute an unser Leben und unsere persönlichen Beziehungen stellen, wird es schwer, „den richtigen“ Partner zu finden und mit ihm oder ihr in einer für beide Partner heilsamen Weise dauerhaft zusammenzuleben. Wie bekommen wir unseren Wunsch nach persönlichem Wachstum, anspruchsvolle Jobs, Zeiten für Zweisamkeit, Familie, Freunde und Hobbies, die eigene Regeneration und Erholung und den Terminkalender unserer Kinder unter einen Hut?

Wenn unsere individuellen und gemeinsamen Bedürfnisse dauerhaft nicht ausreichend berücksichtigt werden und wir darüber miteinander nicht im Gespräch bleiben, geraten wir mit unserem Partner immer wieder in schwerwiegende Beziehungskrisen hinein. Diese äußern sich auf vielfache und ganz unterschiedliche Weise, z.B. durch Fremdgehen, enttäuschte (weil unausgesprochene) Erwartungen, Desinteresse an den Erlebnissen des Partners oder ein Nebeneinander-her-Leben.

Auch veränderte Lebensumstände können uns in eine schwere Beziehungskrise stürzen, z.B. die Erkrankung oder der Tod eines Kindes, der Verlust des Arbeitsplatzes, der Eintritt in das Rentendasein oder der Moment, wenn die Kinder ausziehen.

Beziehungen geraten in ernsthafte Gefahr, wenn Zuneigung und Zuwendung als der Kommunikation der beteiligten Partner verschwinden. John Gottman hat aufgrund von langjährigen Studien zu Paar-Beziehungen vier apokalyptischen Reiter identifiziert, die eine schwere Beziehungskrise auszeichnen:

  • Andauernde Kritik und Schuldzuweisungen
  • Sarkasmus und Zynismus oder anhaltender Streit als Ausdruck von Verachtung
  • Rechtfertigungen anstelle von Entschuldigungen
  • Mauern, sich aus der Beziehung zurückziehen, Gleichgültigkeit, was der andere sagt

Wir helfen dir und deinen Angehörigen dabei, schwere Beziehungskrisen zu bewältigen und für alle Beteiligten akzeptable Lösungen zu erarbeiten.

Sinnkrisen und Sinnsuche
Pflege oder Verlust eines Angehörigen
Überforderung und Überlastung
Akute und schwelende Konflikte

Termin anfragen

Falls Du gerade eine schwere Krise durchmachst oder in eine schwierige Lebenslage hineingerätst, helfen wir Dir gerne durch diese schwierige Zeit. Frage gleich einen Termin an für ein persönliches Erstgespräch in unserer Praxis auf Gut Basthorst an:

Suche

Praxis für Beziehungen

Praxis für Beziehungen
Grandweg 13
21493 Basthorst

(04149) 825 62 80

Termine nach Vereinbarung

Um Dir eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website stimmst Du unseren Datenschutzrichtlinien zu.
Datenschutzerklärung OK